BME-Region Heilbronn-Hohenlohe

Vortrag Vitra zu Future of work mit anschließendem Networking

Datum:

20.06.2024, 18:00 bis 21:00

In Kalender übernehmen

Adresse:

Sudhaus an der Kunsthalle Würth
Lange Str. 35/1, 74523 Schwäbisch Hall
Raum: Gerstenspeicher 1

Parkmöglichkeiten im Parkhaus "Alte Brauerei, P3" direkt unter dem Sudhaus
Bahnanfahrt zum Bahnhof Schwäbisch Hall & 5 Minuten Fußweg

Präsenzveranstaltung

Referenten:

Raphael Gielgen
Trendscout Future of Work Life & Learn bei Vitra

Kosten:

Keine

Max. Teilnehmerzahl:

60

Kontakt:

Diese Veranstaltung fand bereits statt.

Raphael Gielgen bereist wie nur wenige Menschen die Welt. Immer mit der Frage vor Augen wie sieht das Wesen einer veränderten Wissensarbeit in fünf oder zehn Jahren aus. Jedes Jahr besucht er in den USA, Europa und Asien mehr als 100 Unternehmen, Startups, Universitäten und Forschungsreinrichtungen. Er spricht bei Konferenzen, Festivals und Events und teilt seine Insights und seine Erlebnisse erlebbar und großzügig in mehr als 20 Ländern pro Jahr. 

Die Wissensarbeit steht vor der größten Transformation in ihrer jungen Geschichte und Unternehmen sind damit konfrontiert, die Zukunft zu entwerfen und gleichzeitig die Gegenwart zu bewältigen. Aber wo arbeiten wir eigentlich morgen, mit wem und wie und vor allem woran? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Raphael Gielgen jeden Tag. Selbst von seinen Arbeitskollegen halten ihn einige für verrückt. Seine unbändige Neugier, die rastlose Sucht nach Erklärung und die Lust, alles auf den Kopf zu stellen, machen ihn zuweilen unbequem – und wenn er nach einer langen Reise wieder einmal im Büro erscheint, erzählt er von Dingen, die mehr nach virtueller Utopie, als nach gelebter Wirklichkeit klingen.

Privat lebt Raphael Gielgen auf einem kleinen Hof vor der Toren der Stadt Regensburg. Ein idyllischer Ort inmitten in der Natur, den er und seine Familie mit einer Jugendwohngruppe, Pferden, Ponys, Katzen und Hunden (alle aus dem Tierschutz). Hier lebt er rückgebunden an die Zyklen der Natur und er liebt es, an diesem Ort, über den Tag hinaus zu denken.

Ansprechpartner

Dieter Hornung stellv. Vorsitzender, Delegierter